Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Berichte in Informationen rund um die Schützengesellschaft Esslingen e.V.


Umbau des 25m Pistolen-Standes

 
 

 

Nicht über den Haupteingang zu erreichen, liegt der alt ehrwürdige 25 Meter Stand der Pistolenabteilung etwas versteckt im hinteren Teil unseres Vereinsgelände. Seit nun 40 Jahren wird dieser Stand von der Pistolenabteilung betrieben und auf dem neuesten Stand gehalten. Der Verein ist nun aber gezwungen, den Kugelfang komplett zu erneuern. Der Kugelfang muss vollständig neugebaut werden. Die Arbeiten sollen in diesem Sommer durchgeführt werden. Ab dem 1. April 2019 wird der Stand voraussichtlich bis Anfang November 2019 gesperrt. Um die Kosten für den Verein in einem erträglichen Rahmen zu halten, soll einiges in Eigenregie erledigt werden. Als erstes steht der Abriss des „hölzernen“ Kugelfangs auf der Liste

Es ergeht deshalb ein Aufruf an alle Mitglieder der
Schützengesellschaft Esslingen.

Am Samstag den 6. April 2019 sowie am Samstag den 20. April 2019 sollen vom Verein folgende Eigenleistungen erbracht werden
  • Abbau der Duellanlage
  • Lampen demontieren
  • Das Dach inkl. Dachrinnen über dem Kugelfang abreißen
  • Dachstützen demontieren und zerlegen
  • Den hölzernen Kugelfang abbauen incl. weiterer Bestandteile
  • Das Blei im Kugelfang entsorgen
  • Hülsenfang an den Schützenständen abbauen
  • Zaun abbauen (Zufahrt Baufahrzeuge)
  • Alles entsprechend einer fachgerechten Entsorgung zu sortieren
 
Benötigt werden - wie immer - so viele helfende Hände wie möglich.
Wer geeignetes Werkzeug hat, wird gebeten es mitzubringen 
  • Motorsägen
  • Abbruchwerkzeug jedweder Art & Weise
  • ...
Bitte schaut doch mal in Euren Terminkalender, ob Ihr an einem der beiden Tage Zeit habt und meldet Euch über die Email Adresse arbeitsdienst@sges-esslingen.de  beim Orgateam.

Termine:
  • Samstag      6. April 2019 ab 09:00 Uhr
  • Samstag    20. April 2019 ab 09:00 Uhr
Der Verein sponsert wie immer an solchen Arbeitstagen ein Mittagessen und ausreichend Getränke. Schutzkleidung für Personen, die mit Blei in Berührung kommen, wird wie immer gestellt.

Liebe Grüße
George Wayne

Ein guter Start in 2019 für die Esslinger Cowboys

Bei den ersten drei Matches im neuen Jahr waren die Esslinger Cowboys gut vertreten.

Beim First Frozen / German Black Powder Championship wurden an zwei Tagen je sechs Stages und ein Sidematch absolviert. Trotz winterlichen Bedingungen gab es folgende Platzierungen:

 

1. Platz 1870 Ladies Irina Schüle

1. Platz 1870 49er Dr. Peter Schüle

1. Platz 1870 Silver Senior Traian Rudolf

 

In Schweinfurt, bei Waffen-Albert, fand die Winter-Challenge der Light-Rock-Cowboys statt.

Gleiche Teilnehmer – andere Klassen – andere Platzierungen:

 

5. Platz 1880 NC Irina Schüle

2. Platz + bestes Clean Match 1890 49er Dr. Peter Schüle                    

5. Platz 1890 Silver Senior Traian Rudolf          

 

Am ersten Februar Wochenende veranstalteten wir unser “7. Gunsmoke in the Neckarvalley“. Trotz einiger Absagen war das Match mit 38 Teilnehmern gut besucht. Die Organisatoren, Familie Schüle, konnten Gäste aus der näheren Umgebung, aber auch aus Wetzlar, Trier, Darmstadt, Würzburg, Friedrichshafen und sogar aus Österreich, begrüßen.

Nach fünf Stages fand bei einem guten Essen die Siegerehrung in der Vereinsgaststätte der SGes Esslingen statt. Auch hier konnte sich Traian Rudolf den 1. Platz in der Kategorie 1870 light sichern. Die Resonanz der Schützen war durchweg positiv. Die Cowboys freuen sich schon auf das nächste Match in Esslingen.

Wir (Familie Schüle) möchten uns auf diesem Wege bei allen Helfern bedanken, ohne die dieses Match nicht möglich gewesen wäre.

 

Am 10. März findet der nächste Sicherheits und Regeltest Western in Esslingen-Sirnau statt.

Anmeldung unter: https://www.gsvbw.de/archive/category/nachrichten

 

Bericht: Irina und Dr. Peter Schüle

Bilder: Robert Schüle


Weitere / ältere Berichte findet sie ab sofort hier: