Arbeitsdienst am 20.04.2024

 

Termin:  Samstag, 20. April 2024 ab 9:00 Uhr

Dauer:     geschätzt 5 - 6 Stunden        

Wo:          Schießhaus Esslingen             

 

Wir möchten uns erlauben zu dem Thema Arbeitsdienst im Namen des Orgateams sowie des VA-Kreis einige Worte zu sagen:
  • Zuerst möchte ich alle diejenigen loben, die regelmäßig an diesen Arbeitsdiensten teilnehmen. Das sind bei den Kugelschützen ungefähr immer dieselben zehn bis zwölf Gesichter.
Nun zu den unangenehmeren Themen:
  • Wir sind ein Verein, eine Gemeinschaft, und wir verfolgen einen gemeinsamen Zweck. Wir wollen unserem Schießsport nachgehen. Das geht aber nur, wenn die zu erledigenden Aufgaben gemeinschaftlich durchgeführt werden.
  • Etwas überspitzt ausgedrückt: Der Verein ist keine Dienstleistungsgesellschaft, in der einige wenige (Vorstand, Ausschuss und ein paar wenige Fleißige) die Arbeiten erledigen und die große Masse das Ergebnis dieser Bemühungen konsumiert. 
  • Diese Konsumhaltung ist in höchstem Maße unfair denen gegenüber, die ihre Freizeit für die Gemeinschaft opfern und dann kaum noch Zeit haben, selbst zu schießen!

Geplante Arbeiten am 20. April 2024:

  • RSA - auf allen drei Ständen das Blei aus den Kugelfängen entfernen
  • Splitterschutz erneuern
  • BDS-IPSC-Western Mobile Kugelfänge erneuern
  • Gartenarbeiten im Außenbereich 
  • 50 m Bahn - Rasen schneiden, Reinigen der Halle, Reinigen des Graben, Instandhaltung 
  • 10 m Halle - überprüfen und streichen der Schießrahmen - Reinigung
  • Ausmisten Aufsichtszimmer (SM - Aufgaben)
  • Dachrinnen reinigen
  • Notausgang Keller reinigen 
  • Bauen eines Unterstand für das Hülsensammeln
  • etc.  
Gesucht werden möglichst viele Helfer, um die Arbeiten zügig durchzuführen. Und wie Ihr lesen könnt, es gibt auch Arbeit jenseits des Bleis.
Da einige Helfer bei den Tätigkeiten mit Bleistaub in Berührung kommen, stellt der Verein für die Helfer folgende Dinge bereit:
  • Schutzanzug mit Kapuze
  • Hochwertige Atemschutzmaske 
  • Schutzbrille
  • Handschuhe
  • Überzieher für Schuhe

 

Gesucht werden möglichst viele Helfer, um die Arbeiten zügig durchzuführen.
Meldet Euch bitte über die Email Adresse arbeitsdienst@sges-esslingen.de  beim Orgateam an.  

Diesmal wieder mit gemeinsamen Mittagessen in der Vereinsgaststätte.

Danke für die Bereitschaft etwas für Deinen Verein zu tun.
 
Für das Orga-Team
Jürgen & Volker & Thomas
mehr lesen

Probetraining am 27.04.2024

Das Probetraining ist ausgebucht, Anmeldungen sind nur noch auf die Warteliste möglich!


Die Schützengesellschaft Esslingen bietet wieder für Interessenten am sportlichen Schiessen ein Probetraining mit der Luftpistole und dem Luftgewehr am 27.04.2024 an. 

 

Es werden Fragen rund um die Themen Sportschiessen, Mitgliedschaft und Sicherheit im Umgang mit Sportwaffen beantwortet. Und natürlich kommt unter fachkunder Anleitung auch der praktische Teil nicht zu kurz.

 

Das Mindestalter für die Teilnahme beträgt 18 Jahre. Start ist um 14 Uhr, voraussichtliches Ende gegen 17 Uhr. Da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist, berücksichtigen wir die Anmeldungen nach Eingangsdatum.

 

Zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an probetraining@sges-esslingen.de. Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung alle teilnehmenden Personen namentlich an und vergessen sie nicht ihre Kontaktdaten für evtl. Nachfragen bzw. weitere Informationen. 

mehr lesen

10. Gunsmoke in the Neckar Valley

Das Gunsmoke in the Neckar Valley hat noch unter Horst Wittmann als kleines Match mit ganz wenigen Teilnehmern zur normalen Trainingszeit angefangen. Inzwischen ist das Match zu einer großen Veranstaltung mit ungefähr 60 Teilnehmern angewachsen.

Die Nachfrage nach den begehrten Startplätzen war auch dieses Jahr deutlich höher, das Match war schon 3 ½ Stunden nach Öffnung der Anmeldung ausgebucht.

Mehr Startplätze können in Esslingen leider nicht angeboten werden, das lassen die räumlichen Verhältnisse nicht zu, auch wenn die ganze Raumschiessanlage für das Match genutzt wird.

Trotz der begrenzten Teilnehmerzahl waren wieder Cowboys von weit her angereist. So konnten wir nicht nur Gäste aus der näheren Umgebung, sondern auch aus Ravensburg, vom Schluchsee, vom Kaiserstuhl, aus Klein-Umstadt, Leimen, Kaiserslautern oder sogar Mainz begrüßen.

 

mehr lesen

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2024

Die Mitgliederversammlung 2024 unserer Gesellschaft findet statt am:
 
Dienstag, den 12. März 2024 um 19:30 Uhr
in der Schießhausgaststätte Esslingen, Sirnauer Wiesen 29
 
 
Zu der Mitgliederversammlung sind alle Mitglieder eingeladen. 
Die im Jahr 2023 eingetretenen Mitglieder erhalten ihre Vereinsnadel überreicht.
Anträge zur Tagesordnung bitte ich bis zum 27. Februar 2024 schriftlich beim Oberschützenmeister einzureichen.
 
Tagesordnung:
 
1.         Begrüßung durch den Oberschützenmeister
2.         Ehrungen
3.         Verlesen des Protokolls der Mitgliederversammlung 2023
4.         Berichte
  •             des Oberschützenmeisters 
  •             der Schützenmeister
  •             des Jugendleiters
  •             des Schatzmeisters
  •             der Kassenprüfer
5.         Aussprache über die Berichte
6.         Entlastung von Vorstand und Arbeitsausschuss
7.         Wahlen (entfällt)
8.         Festsetzung des Jahresbeitrags und der Aufnahmegebühr
9.         Genehmigung des Haushaltsvoranschlags 2024
10.       Behandlung eventuell vorliegender Anträge.
 
Esslingen, im Januar 2024
 
Schützengesellschaft Esslingen e.V. gegr. 1382
Peter Schnirzer
Oberschützenmeister
mehr lesen

Neckartal-Cup 2024

Liebe Mitglieder und Freunde der Schützengesellschaft,

vom 26. Januar 2024 bis zum 28. Januar 2024 findet der Neckartal-Cup 2024 in der Raumschießanlage der Schützengesellschaft Esslingen e.V. statt.

Demzufolge ist der reguläre Schießbetrieb in der Raumschießanlage (Bahn 1/2/3 - 100m - 2*25m)  zu folgenden Zeiten ausgesetzt:
  • Donnerstag 25. Januar 2024 Nachmittags (Aufbau der Stages)
  • Freitag 26. Januar 2024 ganztägig
  • Samstag 27. Januar 2024 ganztägig
  • Sonntag 28. Januar 2024 ganztägig

Wir bitten um Beachtung.

Der Matchdirector sowie das IPSC-Team der SGes
mehr lesen

Wiedereröffnung unserer Schießhausgaststätte

Liebe Mitglieder und Freunde der Schützengesellschaft,
 
ab dem heutigen Freitag, den 15. Dezember 2023, ist nach einem umfangreichen Umbau der Küche und des Gästeraums die Schießhausgaststätte wieder geöffnet.

Wir gratulieren unserer neuen Wirtin Diana Sunjic und ihrer Familie zur gelungenen Renovierung der Schießhausgaststätte und wünschen ihr gutes Gelingen und großen Erfolg!

Das Eröffnungswochenende vom Freitag, 15. Dezember 2023 ab 17.00 Uhr, bis Sonntag startet mit einer kleineren Karte die folgende Gerichten beinhaltet:
  • Cevapcici mit Pommes, Djuvecreis, Ajvar und Zwiebeln
  • Schnitzel "Wiener Art" mit Pommes und Ketchup
  • Zwiebelrostbraten mit Bratkartoffeln und einer Zwiebelschmelze
  • Polentaschnitten mit Grillgemüse

Die zukünftigen Öffnungszeiten sind:
 
Dienstag-Samstag:  11.00 - 14.30 Uhr und 17.30 - 22.00 Uhr
Warme Küche:         11.30 - 14.00 Uhr und 17.30 - 20.30 Uhr
 
Sonntag:      11.00 - 21.00 Uhr
Warme Küche:  11.30 - 20.00 Uhr
 
Montag: Ruhetag

Die neue Homepage ist unter https://www.restaurant-schiesshaus-es.de zu finden.
mehr lesen

Königsschuss und Weihnachtsfeier

Liebe Mitglieder und Freunde der Schützengesellschaft,
 
der Dezember steht vor der Türe und damit natürlich auch unser Königsschießen und unsere Weihnachtsfeier.
 
Wir möchten Sie /Euch alle ganz herzlich dazu einladen, am Dienstag, den 05.12.2023 (17:00 Uhr bis 19:00 Uhr) unseren Schützenkönig 2024 zu ermitteln.
 
Danach, d.h. um 19:30 Uhr treffen wir uns in unserer frisch renovierten Schießhausgaststätte zur Weihnachtsfeier 2023.
 
Unsere neue Pächterin Diana Sunjic wird uns dazu ein leckeres Essen servieren:
  • Rinderbraten und Schweinemedaillons in Champignonrahmsoße, dazu Kartoffelknödel, Spätzle, Rotkraut, Kroketten (18,00 EUR) oder
  • für Vegetarier / Veganer Polenta Schnitten mit Grillgemüse (12,50 EUR). 
 Wer will kann sich auch noch einen kleinen Salat dazu bestellen.
 
Damit unsere Wirtin die Essensmengen abschätzen kann bitten wir um Vorbestellung an info(at)restaurant-schiesshaus-es.de
 
Seien Sie gespannt - wir hoffen auf rege Beteiligung!
 
Bis dahin grüßt Sie / Euch für den Vorstand und Ausschuss
Peter Schnirzer
Oberschützenmeister
mehr lesen

DM Perkussion des BDS

Am Wochenende 20. bis 22.Oktober 2023 fanden auf der Schiessanlage Philippsburg die Deutschen Meisterschaften Perkussion des BDS statt.

Dieser Wettkampf von Schwarzpulverschützen aus ganz Deutschland ist für seine ganz besonders angenehme Atmosphäre bekannt. Vielleicht ist das der Grund für die hohe Beteiligung von Schützen der Schützengesellschaft Esslingen. Von insgesamt 319 Starts entfielen 38 – also fast 12 % - auf Mitglieder der Schützengesellschaft.  16 dieser Starts wurden mit Medaillen ausgezeichnet, die Details finden sich in der Tabelle.

 

mehr lesen

Details zum Arbeitsdienst am 11. November 2023

Termin:         Samstag, 11. November 2023 ab 09:00 Uhr
Dauer:          geschätzt 6 Stunden        
Wo:              Schießhaus Esslingen             
 
Geplante Arbeiten am 11. November 2023:
  • RSA - auf allen drei Ständen das Blei aus den Kugelfängen entfernen
  • Splitterschutz erneuern
  • BDS-IPSC-Western Mobile Kugelfänge erneuern
  • Gartenarbeiten im Außenbereich - massiver Rückschnitt
  • Elektroarbeiten
Gesucht werden möglichst viele Helfer, um die Arbeiten zügig durchzuführen.

Die Vereinsgaststätte wird noch umgebaut und hat noch nicht wieder geöffnet. Aber ein vernünftiges Mittagessen ist organisiert. Es gibt Schweinebraten und LKW vom Metzger. Für Getränke wird gesorgt.

An alle Freiwilligen, die sich den Außenarbeiten verschreiben wollen, wir benötigen:
  • Motorsägen
  • Freischneider
  • Hochentaster
  • Häcksler
  • sonstige Gartengerätschaften für Grünschnitt (Sägen, Rebscheren, ... )
Und wenn ein Elektriker sein Werkzeug mitbringen würde ..... 

Einfach am kommenden Samstag vorbei kommen und mitmachen. Das hat bisher noch immer viel Spaß gemacht.

Für das Orga-Team
Thomas & Jürgen & Volker
mehr lesen

Druck, Adrenalin und Präzision beim Ligaauftakt der Compound-Bogenschützen

Autor: Benjamin Sorg

Die Compoundbogen-Mannschaft der SGes Esslingen e.V. konnte am vergangenen Sonntag einen gelungenen Saisonauftakt verbuchen. Das Team um Manfred Schnell, Torsten Möller, Albert Marosi, Elmar Kessler, David Simmons, Oleg Schulz und Rudolf Schätzlein trat auswärts in Altheim-Waldhausen (Landkreis Biberach) zum ersten von insgesamt vier Wettkampftagen in der Württembergliga Compound an.

Diese besteht aus acht Vereinsmannschaften, die alle am gleichen Wettkampfort gegeneinander in direkten Duellen antreten. An einem Wettkampftag schießt somit jede Mannschaft gegen die restlichen sieben Mannschaften je ein Match. Es treten immer drei Schützen oder Schützinnen aus einer Mannschaft zeitgleich gegeneinander an. Ein Wettkampf besteht aus bis zu 5 Runden mit je 6 Pfeilen, von denen jeder Wettkämpfer nacheinander 2 schießt. Alle sechs Pfeile müssen innerhalb von 2 Minuten pro Runde auf Zielscheiben in 18m Entfernung abgegeben werden. Jeder Bogenschütze hat somit pro Pfeil nur 20 Sekunden Schießzeit. Muss ein Schütze nochmal absetzen oder zielt er zu lange, verkürzt das die Schießzeit, die den anderen Teammitgliedern zur Verfügung steht. Diese sind dann gezwungen entsprechend schneller zu schießen, damit noch alle sechs Wertungspfeile innerhalb des erlaubten Zeitlimits geschossen werden können. 

Gerade dieser immense Zeitdruck macht den Wettkampf zu einer nervenaufreibenden Angelegenheit und sorgt für den einen oder anderen Adrenalinschub. Hinzu kommt, dass in der Liga - im Gegensatz zu Meisterschaften - laute Musik abgespielt und jeder Schuss vom Publikum oder den Konkurrenten laut kommentiert, bejubelt oder beklatscht wird.

Das Esslinger Compound-Team ließ sich davon jedoch nicht beirren und zeigte eine starke Wettkampfleistung. Mit 3 Siegen, 3 Niederlagen und 1 Unentschieden fällt die Punktebilanz mit 7:7 Punkten zwar ausgeglichen aus, eine nähere Analyse zeigt jedoch, dass gerade die verlorenen Matches nur äußerst knapp und unglücklich mit nur 1 oder 2 Ringen Unterschied verloren wurden.

„Unsere Leistung ist noch steigerungsfähig“ kommentierte deshalb Routinier Torsten Möller und sieht daher noch Luft nach oben. Mannschaftskapitän Manfred Schnell zeigte sich nach dem Wettkampf erleichtert und betonte, dass dies der erste Ligawettkampf des in diesem Jahr neu formierten Teams gewesen sei. Für David Simmons, Elmar Kessler und Rudolf Schätzlein war es zudem ihr erster Ligawettkampf.

Oleg Schulz  erzielte den höchsten Gesamtpunktedurchschnitt aller Wettkampfteilnehmer. Unter Wettkampfdruck eine beachtliche Präzisionsleistung, wenn man bedenkt, dass im Compound-Bogensport die 10 als höchste Ringwertung gerade mal so groß wie ein 10-Cent-Münze ist. 

Insgesamt konnte sich die SGes Esslingen e.V. mit einer tollen Leistung damit den fünften Tabellenplatz sichern. Eine bessere Platzierung wurde nur durch das schlechtere Satzverhältnis im Vergleich zur punktgleichen BWT Kirchentellinsfurt verhindert, die damit den vierten Platz belegte.

Die Tabellenplätze 1 bis 3 sicherten sich die SGi Ditzingen, gefolgt vom SV Brochenzell und dem BSC Schömberg. Die Plätze 6 bis 8 gingen an den SV Dornhan, die BSC Eschenbach und die Svng Endersbach-Strümpfelbach.

mehr lesen

Medaillenregen bei den Landesmeisterschaften im Westernschiessen

Anfang September fanden die zweitägigen Landesmeisterschaften der baden-württembergischen Westernschützen in Philippsburg statt. Vor allem am ersten Tag waren die Esslinger stark vertreten. Alle Teilnehmer aus Esslingen konnten Medaillen der Landeswertung mit nach Hause nehmen:

 

Ergebnisse Part I (Samstag):

  • 1. Platz: Patrick Klingebiel, 1890 Cowboy
  • 1. Platz: Robert Stirner1890 Wrangler
  • 1. Platz: Peter Schüle1890 Senior
  • 1. Platz: Traian Rudolf1890 Elder Statesmen
  • 2. Platz: Christoph Eckert, 1890 Gunfighter
  • 1. Platz: Irina Schüle1870
  • 2. Platz: Erik Schüle, 1870

 

Ergebnisse Part II (Sonntag):

  • 1. Platz: Traian Rudolf, 1890 Elder Statesmen
  • 1. Platz: Irina Schüle1870
mehr lesen

Western-Sommer 2023 – Lars Dossmann ist Europameister!

Im Sommer 2023 fanden verschiedene Landes- und Bezirksmeisterschaften, sowie die Europameisterschaft im Westernschiessen, die gleichzeitig auch die Deutsche Meisterschaft war, in Philippsburg statt. 

Da die Westernwettkämpfe immer als offene Meisterschaften ausgetragen werden, nahmen auch Esslinger Cowboys an der LM Rheinland-Pfalz, dem „Silverado“ teil.

 

Ergebnisse Silverado:

  • 9. Platz Dr. Dr. Alexander Gniffke, 1890 49er
  • 5. Platz Christoph Eckert, 1890 Gunfighter
  • 1. Platz Dr. Peter Schüle, 1890 Senior
  • 2.Platz Irina Schüle, 1870
  • 3. Platz Erik Schüle, 1870

 

Ende Juli fanden die Badischen Bezirksmeisterschaften „HoT“ (Hours of Truth) im Westernschiessen statt. Der Termin kurz vor der EM/DM wurde als Trainingsmatch gerne angenommen.

 

Ergebnisse HoT:

  • 1. Platz Maja Dossmann, 1890 Lady Wrangler
  • 2. Platz Robert Stirner, 1890 Wrangler
  • 4. Platz Lars Dossmann, 1890 49er
  • 1. Platz Dr. Peter Schüle, 1890 Senior
  • 3. Platz Traian Rudolf, 1870

  • 4. Platz Irina Schüle, 1870
  • 5. Platz Erik Schüle, 1870 

Der zweite Tag der Veranstaltung („Cold“ - Come on let’s duel ) war den moderneren Disziplinen 97/11 (internationale Bezeichnung „Wild Bunch“) sowie den neuen Disziplinen 1900 und 1917 vorbehalten.

 

Die Disziplin 97/11 wird mit einer Pistole Modell 1911, einer VorderschaftrepetierflinteModell 1897 sowie einem Unterhebelrepetiergewehr ausgetragen. 

Die noch recht neuen Disziplinen 1900 und 1917 werden ebenfalls mit einer Vorderschaftrepetierflinte Modell 1897 sowie einem Unterhebelrepetiergewehr ausgetragen. Als Kurzwaffe wird bei 1900 ein Double-Action-Revolver im Kaliber .38, bei 1917 ein Double-Action-Revolver im Kaliber .45 ACP verwendet.

Da bei allen „modernen“ Disziplinen im Gegensatz zum „normalen“ Westernschiessen nur eine Kurzwaffe verwendet wird, muss hier während des Ablaufs nachgeladen werden. Bei der Disziplin 97/11 erfolgt das Nachladen mit Magazinen, bei der Disziplin 1917 mit Moonclips, bei der Disziplin 1900 mit loser Munition aus Patronengurt oder Patronentasche.

Da die Wertung nach Zeit erfolgt, ist hier viel Fingerfertigkeit gefragt.

Die Wertungen Modern und Traditional unterscheiden sich hauptsächlich in der Anschlagsart der Kurzwaffe, bei Modern beidhändig, bei Traditional einhändig.

1900 und 1917 sind Double-Action-Disziplinen und müssen auch Double-Action geschossen werden. Versehentliches Spannen mit der zweiten Hand führt zu einer Zeitstrafe.

  

 

Ergebnisse Cold 97/11:

  • 2. Platz Lars Dossmann, Modern
  • 1. Platz Dr. Peter Schüle, Senior Modern
  • 7. Platz Traian Rudolf, Senior Modern

 

Ergebnisse Cold 1900/1917:

  • 1. Platz Maja Dossmann, 1900 Lady Modern
  • 1. Platz Irina Schüle, 1900 Lady Traditional
  • 1. Platz Lars Dossmann, 1917 Modern
  • 2. Platz Dr. Peter Schüle, 1917 Modern

 

Die Disziplin 97/11 wird seit Jahren von dem Mannheimer Cowboy Helmut Kramer alias „Hell Hound“ dominiert, der schon viele Deutsche und Europäische Meistertitel abgeräumt hat. Um so größer ist die Leistung von Lars Dossmann alias „Mr.Voodoo“ zu würdigen, der dieses Jahr vor Helmut Kramer und Helmut Seyfried den 1. Platz bei der Europameisterschaft erringen konnte und außerdem auch noch „Clean Match“, das heißt ohne einen einzigen Fehler, geschossen hat

 

Die Ergebnisse der EM/DM:

97/11 Wild Bunch

  • 1. Platz Lars Dossmann, Modern

 

Main Match:

  • 9. Platz Lars Dossmann, 1890 49er
  • 5. Platz Maja Dossmann, 1890 Lady Wrangler
  • 16. Platz Robert Stirner, 1890 Wrangler

 

Die Deutsche Meisterschaft in den Disziplinen 1900 und 1917 wurde dieses Jahr schon zum zweiten Mal vom BDS-Landesverband Nordrhein-Westfalen im dortigen Schiessleistungszentrum in Bocholt ausgerichtet.

 

Ergebnisse DM 1900/1917:

  • 2. Platz Irina Schüle, 1900 Lady
  • 2. Platz Dr. Peter Schüle, 1917 Senior Modern

Alles in Allem ein sehr erfolgreicher Western-Sommer für die Esslinger Cowboys und Cowgirls.

mehr lesen

Probetraining am 21.10.2023

Der Kurs ist leider ausgebucht!


Die Schützengesellschaft Esslingen bietet wieder für Interessenten am sportlichen Schiessen ein Probetraining mit der Luftpistole und dem Luftgewehr am 21.10.2023 an. 

 

Es werden Fragen rund um die Themen Sportschiessen, Mitgliedschaft und Sicherheit im Umgang mit Sportwaffen beantwortet. Und natürlich kommt unter fachkunder Anleitung auch der praktische Teil nicht zu kurz.

 

Das Mindestalter für die Teilnahme beträgt 18 Jahre. Start ist um 10 Uhr, voraussichtliches Ende gegen 13 Uhr. Da die Anzahl auf 8 Teilnehmer begrenzt ist, berücksichtigen wir die Anmeldungen nach Eingangsdatum.

 

Zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an probetraining@sges-esslingen.de. Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung alle teilnehmenden Personen namentlich an und vergessen sie nicht ihre Kontaktdaten für evtl. Nachfragen bzw. weitere Informationen. 

mehr lesen

BM Western Alb-Bodensee 2023

Am Pfingstsamstag, den 27.05.2023 haben sich einige Cowboys und Cowgirls der Esslinger Westernschützen auf den weiten Weg zum Bodensee gemacht.

Die lange Fahrt hat sich gelohnt, denn bei dem schönen Match mit gelungenen Abläufen und guter Stimmung waren die Teilnehmer aus Esslingen sehr erfolgreich.

 

 

mehr lesen

Besuch aus Vienne

Liebe Mitglieder der Schützengesellschaft Esslingen,

am Wochenende vom 18. Mai bis zum 21. Mai 2023 kommen unsere Schützenkameraden aus Vienne zu Besuch. Anbei das Programm für das Wochenende. Es wäre schön, wenn sich möglichst viele Mitglieder der SGes Esslingen e.V. an dem Freundschaftsbesuch beteiligen würden.

Mit freundlichen Grüßen
Peter Schnirzer (OSM)
mehr lesen

Erfolgreicher Start in die Freiluftsaison bei den Esslinger Westernschützen

Am Wochenende 22. und 23.April 2023 fanden in Philippsburg das South-West-Shooting und die Landesmeister-schaften 97/11 sowie 1900/1917 statt.

Leider war der Termin am selben Wochenende wie der erste Arbeitsdienst der SGes in diesem Jahr. Der Einsatz der Esslinger Cowboys zeigte sich in vielen guten Platzierungen.

Am Samstag fanden bei wider Erwarten trockenem Wetter und milden Temperaturen sowohl das South-West-Shooting, als auch die Landesmeisterschaft in den Disziplinen 1900 und 1917 (SWS 6 Stages, LM 1900/1917 4 Stages) statt. Das South-West-Shooting war völlig ausgebucht.

Hier ein Bild der wartenden Teilnehmer:

mehr lesen

Arbeitsdienst am 22.04.23

Termin:         Samstag, 22. April 2023 ab 09:00 Uhr
Dauer:          geschätzt 5 Stunden        
Wo:              Schießhaus Esslingen             

Dies ist der erste Arbeitsdienst der Kugelschützen seit Juli letzten Jahres - demzufolge ist viel zu tun.
 
Wir möchten uns erlauben zu dem Thema Arbeitsdienst im Namen des Orgateams sowie des VA-Kreis einige Worte zu sagen:
  • Zuerst möchte ich alle diejenigen loben, die regelmäßig an diesen Arbeitsdiensten teilnehmen. Das sind bei den Kugelschützen ungefähr immer dieselben zehn bis zwölf Gesichter.

Nun zu den unangenehmeren Themen:
  • Wir sind ein Verein, eine Gemeinschaft, und wir verfolgen einen gemeinsamen Zweck. Wir wollen unserem Schießsport nachgehen. Das geht aber nur, wenn die zu erledigenden Aufgaben gemeinschaftlich durchgeführt werden.
  • Etwas überspitzt ausgedrückt: Der Verein ist keine Dienstleistungsgesellschaft, in der einige wenige (Vorstand, Ausschuss und ein paar wenige Fleißige) die Arbeiten erledigen und die große Masse das Ergebnis dieser Bemühungen konsumiert. 
  • Diese Konsumhaltung ist in höchstem Maße unfair denen gegenüber, die ihre Freizeit für die Gemeinschaft opfern und dann kaum noch Zeit haben, selbst zu schießen!

Geplante Arbeiten am 22. April 2023:
  • RSA - auf allen drei Ständen das Blei aus den Kugelfängen entfernen
  • Splitterschutz erneuern
  • Schießhaus Grundreinigung (10m - Vorraum 25m - Vorraum 50m - 50m)
  • 50m KK-Stand Kugelfang richten
  • BDS-IPSC-Western Mobile Kugelfänge erneuern
  • Licht 
  • Gartenarbeiten im Außenbereich
Gesucht werden möglichst viele Helfer, um die Arbeiten zügig durchzuführen.

Da einige Helfer bei den Tätigkeiten mit Bleistaub in Berührung kommen, stellt der Verein für die Helfer folgende Dinge bereit:
  • Schutzanzug mit Kapuze
  • Hochwertige Atemschutzmaske 
  • Schutzbrille
  • Handschuhe
  • Überzieher für Schuhe

Gesucht werden möglichst viele Helfer, um die Arbeiten zügig durchzuführen.

Meldet Euch bitte über die Email Adresse
arbeitsdienst@sges-esslingen.de 
beim Orgateam an.  


Darüber hinaus sucht George Wayne jemanden der Ihn unterjährig und bei den Arbeitsdiensten und bei den vielfältigen Arbeiten rund um die Immobilie Schießhaus unterstütz. Bitte sprecht George einfach auf die Tätigkeit an, oder ruft Ihn an um auszuloten wie Ihr zusammenarbeiten könnt. George Wayne: 0177 75 12 063.   

Danke für die Bereitschaft etwas für Deinen Verein zu tun.
 
Für das Orga-Team
Jürgen & George & Thomas
mehr lesen

Probetraining am 18.2.2023

Der Termin ist leider ausgebucht, Anmeldungen nur noch auf die Warteliste!



Die Schützengesellschaft Esslingen bietet wieder für Interessenten am sportlichen Schiessen ein Probetraining mit der Luftpistole und dem Luftgewehr am 18.02.2023 an. 

 

Es werden Fragen rund um die Themen Sportschiessen, Mitgliedschaft und Sicherheit im Umgang mit Sportwaffen beantwortet. Und natürlich kommt unter fachkunder Anleitung auch der praktische Teil nicht zu kurz.

 

Das Mindestalter für die Teilnahme beträgt 18 Jahre. Start ist um 10 Uhr, voraussichtliches Ende gegen 13 Uhr. Da die Anzahl auf 8 Teilnehmer begrenzt ist, berücksichtigen wir die Anmeldungen nach Eingangsdatum.

 

Zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an probetraining@sges-esslingen.de. Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung alle teilnehmenden Personen namentlich an und vergessen sie nicht ihre Kontaktdaten für evtl. Nachfragen bzw. weitere Informationen. 


Der Termin ist leider ausgebucht, Anmeldungen nur noch auf die Warteliste!

mehr lesen

Drei Königsschießen

Drei Königsschießen 2023 
der Schützengesellschaft Esslingen e.V. gegr. 1382 
am 6. Januar 2023

Für Vereinsmitglieder, Jäger und Freunde der SGes Esslingen
  
Beginn: 9:00 Uhr 
Kassenschluss: 12:00 Uhr 
Siegerehrung: 13:00 Uhr

Ersteinlage 12 €
Nachkauf unbegrenzt (außer Flinte, nur 3-mal)

Flintenschießen, 3 Schuss Kal 12-70 (Nachkauf 5€)
Fallplatte mit Büchse, 5 Schuss 9mm Luger (Nachkauf 4€)
Glücksscheibe, 3 Schuss .22lfb (Nachkauf 3€)

Leihwaffen stehen zur Verfügung!


Alexander Teußer 
Schützenmeister Pistole
mehr lesen